Backautomat von Unold schwarz mit Deckel geöffnet

Unold BACKMEISTER Big – Brotbackautomat im Test

Informationen rund um den Brotbackautomaten Unold Backmeister Big – Das wichtigste kurz zusammengefasst –

  • Der Big-Brotbackautomat mit 15 Programme deckt alle gängigen Brotsorten und Varianten ab
  • Neu ist ein Programm zur Joghurtherstellung
  • Variablen Brotgrößen für große Brote (1500g) in großartiger Qualität
  • Für Verbraucher mit viel Appetit, die größere Brote benötigen
  • Ein Doppelkneter mit leistungsstarkem Motor, der auch schwere Teige locker knetet

Dieser Beitrag enthält Werbung.* Als Affiliate-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

So, aber jetzt geht es ins Detail …

Schau dir an, was der Backmeister Big auf dem Kasten hat …

Weißer Brotbackautomat von Unold BIG. Mit Backform, Messbecher und Knethaken

Technische Daten des Unold Backmeister Big

Größe26,9 × 40,9 × 30,0 cm
Gewicht5,7 Kilogramm
Farbeschwarz oder weiß
Leistung850 Watt, 50/60 Hz
Stromkabel, Länge125 cm
TechnikDoppelkneter, 2 Knethaken
Lautstärke57dB(A)
MaterialKunststoff, BPA-frei
Deckel2 Sichtfenster
Backform, Maße innen (B, H, T)rechteckig, 24,8 × 15,7 × 15,7 cm
Backform BeschichtungKeramisch beschichtet
Fassungsvermögenbis 1,5 Kilogramm
Brotgrößen, 3 verschiedene einstellbar1000g / 1250g / 1500g
Bräunungsstufen, 3 verschiedene einstellbarHell, mittel, dunkel
Programme15 Funktionen
Timer, Zeitvorwahlbis zu 15 Stunden
Weitere Spezifikationenoptional erhältlich: Doppelbackform für 2 kleine Brote
Zubehör2 Knethaken, Messbecher, Messlöffel und Knethakenentferner

Bedienungsanleitung & Rezeptheft

Eine Bedienungsanleitung mit insgesamt nur neun Rezepten ist dabei. Das Deckblatt ist in Hochglanz gedruckt und macht somit einen wertigen Eindruck. Die Innenseiten sind schwarz/weiß gehalten, aber mit einem griffigen Papier, alles in DIN A4. Das Wichtigste zum Starten ist beschrieben.

Absolut und zu meiner großen Freude sind die einzelnen Programmabläufe mit: – Tada! – Temperaturangaben. Jeder Prozess – welche Temperaturen – und bei wie viel Grad das Gerät backt – wann der Kneter läuft – wann hat er Pause – was macht er wann – alles fein säuberlich in einer Tabelle geordnet. Toll! 

Design, Optik & Verarbeitung

brotbackautomat Unold Backmeister Big von oben mit Display und Sichtfenster
Schlichtes, schlankes, zeitloses Design.

Die Beschriftungen der Programme und Tasten sind in „Deutsch“ gehalten.

Auch wenn der Automat aus Kunststoff – übrigens BPA-frei – gefertigt ist, wirkt er nicht wie ein billiger Plastikkasten. Er glänzt so, dass man sich drin spiegeln kann. Einzig die zwei seitlichen Griffe zum Deckel öffnen, sind etwas scharfkantig und nicht sauber abgerundet, der Rest des Automaten ist zum Streicheln schön. 

Programme des Unold Backmeister Big

Programme: 15 Funktionen; 7 für Brot, 1 glutenfreie Programm, 1 Teigprogramm, 1 für Kuchen/Low Carb, 1 für Konfitüre, 1 für Nudelteig, 1 für Joghurt, 1 nur Backen,  und 1 Eigenprogramme.

Unold Brotbackautomat Display, Menü, Programmauswahl
Mit 6 Tasten ist sehr logisch und überschaubar gehalten.

15 Programme, die alle gängigen Brotsorten und Varianten abdecken.

  • Basic (Standardprogramm für alle Brote)
  • Weißbrot (Für leichtes Brot aus feinem Mehl)
  • Vollkorn (Für schwere Vollkornteige)
  • Hefekuchen (Längere Aufgehphase für Rosinenbrot etc.)
  • Buttermilch (Für Brote mit Buttermilch)
  • Glutenfrei (Glutenfreie Brote bis 500g Mehl)
  • Super Schnell (Schnell)
  • Kuchen/Low Carb (leichte Teige kneten)
  • Kneten (Pizzateig, Hefeteig)
  • Hefeteig (schwere Teige kneten)
  • Nudelteig (Herstellung von Pastateig)
  • Joghurt (Herstellung von Joghurt)
  • Konfitüre (Marmelade kochen)
  • Backen (nur Backen)
  • Eigenprogramm (individuelle Einstellungen)
  • 3 Bräunungsgrade: hell, mittel, dunkel wählbar
  • 3 Brotgrößen: Stufe I = 1000 g Brot / Stufe II = 1250 g Brot / Stufe III = 1500 g Brot
Doppelbackform für den Brotbackautomat Unold Backmeister
Separat erhältlich eine Doppelbackform um zwei kleine Brote a 500g zu backen.

Der Big-Brotbackautomat kann nämlich auch klein: als optionales Zubehör, separat im Unold-Shop erhältlich, gibt es eine Doppelbackform in der zwei kleine Brote von je 400–500 g Brot gebacken werden können. Damit deckt das Gerät alle erdenklichen Brotgrößen ab. Ob du kleine oder große Brote backen willst, hier ist alles möglich.

  • Zeitvorwahl – Timerfunktion mit max. 15 Stunden
  • Warmhaltefunktion bis 60 Minuten

Funktionen und Benutzerfreundlichkeit

Das 4 × 2 cm große und beleuchtete LCD-Display ist optimal ablesbar, mit einer guten Größe. Benutzerfreundlich ist auch die gut leserliche Beschriftung der Tasten. Die leicht herausstehenden, abgerundeten Tasten erfordern einen gewissen Druck, signalisieren aber direkt das Aktivieren der Funktion.

Die Bedienung des Gerätes, mit 6 Tasten, ist sehr logisch und überschaubar gehalten.

Was immer etwas nervig ist – dass die Richtung der Programmauswahl nicht auch rückwärts geht. So drückst du 15 x auf den Knopf bis du das Programm 15 erreicht hast.

Die Funktion „Backen“ ist auf 1 Stunde einprogrammiert und leider nicht änderbar. Was schade ist, den so muss ich zum kürzeren Backen mir immer einen separaten Timer stellen, oder mit dem Eigenprogramm arbeiten. Eine Nachbackfunktion ist vorhanden-allerdings ist diese nicht zeitlich einstellbar – so muss ich mir auch hier zum „Nachbacken“ für 5 – 10 Minuten den Wecker selbst stellen, da das Gerät sonst wieder 1 Stunde backen würde. Das ist nicht wirklich glücklich gelöst.

Backergebnis

Tatsächlich schafft der „Big“  alle Brotteige, ob mit 1000 g, 1250 g und auch 1500 g, ohne  Probleme zu kneten. Die Krume könnte etwas feinporiger sein, ist also nicht ganz perfekt, aber im toleranten Bereich. Die Kruste oben ist etwas zu hell ausgebacken, dafür der Boden etwas zu dunkel.

Geöffneter Decken eines Brotbackautomaten mit Blick in die Backform mit Knethaken

Große Brote in großartiger Qualität, bei kleineren Broten schwächelt der BIG etwas in der Teigausknetung und Backleistung. Kuchen oder Teige kneten und rühren die zwei Knethaken insgesamt sorgfältig zusammen. Wobei bei schweren Teigen es zu empfehlen ist, anders als in der Bedienungsanleitung angegeben – die Reihenfolge der Zutaten, die in die Backform gegeben werden, zu ändern. Zuerst die festen Zutaten wie Mehle und die Flüssigkeit zuletzt, damit wird der Teig besser durchgeknetet. 

Service

Der Service von Unold reagiert sehr schnell und fachkundig. Ersatzteile wie Backform, Doppelbackform, Knethaken, Messbecher, Messlöffel und Knethakenentferner gibt es im Unold-Shop nachzukaufen.

Unold bietet einen mir bisher nicht bekannten Service einer Austauschaktion für Auslaufmodelle an. Hier bekommst du gegen Einsenden deines Altgerätes kostengünstig ein Neugerät aus dem aktuellen Sortiment. Das gefällt mir richtig gut!

Hitzeschutz & Sicherheit

Leider kein ON/Off-Schalter, also nicht vergessen – immer den Stecker ziehen. Die Gehäusetemperatur von außen wird beim Backvorgang sehr heiß, daher gilt wie immer und bei allen Geräten und beim Entnehmen der Backform, Vorsicht heiß.

Das Gerät verfügt über eine Warmhaltefunktion, Überhitzungsschutz sowie einen Stromausfallschutz. Sollte also die Stromversorgung kurzzeitig unterbrochen werden, startet der Automat wieder, ohne dass die Taste „Start/Stopp“ erneut gedrückt werden muss.

Reinigung des Brotbackautomaten

Reinigen lässt sich das Gerät nach Gebrauch wie alle anderen Brotbackautomaten auch von Hand. Zubehör darf nicht in die Spülmaschine gegeben werden.

Vor- und Nachteile des Unold Backmeister Big

Vorteile:

Große Brote mit 1500 g möglich
Backergebnis zufriedenstellend
Einfache, simple Bedienung
Nur Backen möglich
Eigenprogramm
Beleuchtetes Display

Nachteile:

Kein ON/Off-Schalter
Einsetzten und entnehmen der Backform etwas ruppig
empfindliche Keramikbeschichtung der Backform und Knethaken
Unold Brotbackautomat in Schwarz. Backmeister BIG mit Knethaken und Backform
Unold Backmeister Big = backs-an!

Fazit zum Backautomat Unold Backmeister Big

Ich mag die zwei kleinen Bullaugen, auch wenn ich generell von Sichtfenster nicht überzeugt bin – die sind mindestens stylish. Und da bei Unold’s die Backformen cremefarben beschichtet sind, sieht man zumindest etwas beim Blick in die Form – außer nur schwarz. Super einfache Bedienung mit variablen Brotgrößen. Brote in einer »klassischen« Rechteckform bis 1500 g sind in dem BIG möglich. Durch die zwei Knethaken schafft er auch gut schwere Teige zu kneten. Die Backergebnisse sind gut und insgesamt ist es ein schmackhafter Preis für dieses Gerät. Für Einsteiger und Fortgeschrittene, die große Brote backen wollen, ein empfehlenswertes Gerät.

Zu meckern habe ich nur, dass die Backform etwas brachial in den Automaten gedrückt und raus gehoben werden muss. Die Antihaftfähigkeit der Beschichtung suboptimal ist – schnell Kratzer annimmt, was wiederum der Beschichtung schadet. Die BACKMEISTER – Serie entwickelt sich aber sehr positiv weiter.

Fragen und Antworten rund um den Unold Backmeister Big

Welcher Unold Brotbackautomat ist der beste?

Es gibt nicht den einen Besten, da die Vorlieben, Preisklassen, Anwendungsbereiche sich je nach Nutzer unterscheiden. Aber der aktuell neuste Backautomat „Backmeister Big“ ist technisch und optisch derzeit das führende Modell.

Was bedeutet Backmeister?

Unold benennt seine Brotbackautomatenserie – Backmeister. Backmeister Big; Backmeister Design; Backmeister Edel, Backmeister Top-Edition; Backmeister Scala; Backmeister Onyx.

Wo erhält man Ersatzteile für den Unold Backmeister Big?

Ersatzteile wie Backform, Doppelbackform, Knethaken, Messbecher, Messlöffel und Knethakenentferner gibt es im Unold-Shop nachzukaufen.

Passt die Doppelbackform auch in andere Brotbackautomaten?

Nein. Die Doppelbackform passt nur in den Backmeister Big der Backmeisterserie von Unold.

Bewerte den Beitrag!
[Alle: 5 im Mittel: 5]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.