dinkelbrot Rezept brotbackautomat auf braunkarierten Tuch

Dinkelbrot Brotbackautomat Rezept: einfach, krustig = Lecker!

Hier findest du ein tolles Rezept für ein saftiges, knuspriges Dinkelbrot. Einfach und schnell hergestellt im Brotbackautomaten. Für eine richtige Kruste habe ich es im Panasonic Brotbackautomaten Croustina gebacken. Selbstverständlich kannst du dieses leckere Dinkelbrot auch in einem anderen Modell von Brotbackautomat backen.

Dinkel ist ein tolles Getreide und eine beliebte Alternative zu Weizen oder Roggen. Schon Hildegard von Bingen bezeichnete Dinkel als „das beste Getreide“. Es neigt leider oft dazu, das Brot trocken werden zu lassen. Mit einem einfachen Trick – dem Quellstück erreichst du aber ein unglaublich saftiges Dinkelbrot.

Das Quellstück ist eine Art Vorstufe / Vorteig, auch „Nullteig“ genannt, da keine Triebmittel wie Hefe oder Sauerteig enthalten sind. Es fördert die Vorverquellung, genauer gesagt die Aufnahme von mehr Wasser, sodass der Teig mehr gebundenes Wasser enthält und dadurch saftiger wird. Somit wird auch logischerweise die Haltbarkeit des Brotes verlängert, da es längere Zeit benötigt, um trocken zu werden. Für ein Quellstück werden auch Getreidekörner, Schrot, Samen, Körner oder Trockenfrüchte in Wasser eingeweicht. Alles, was eben gut aufquellen und somit mehr Flüssigkeit speichern kann.

Das kennst du vielleicht von einem Müsli, Overnight Oats oder Porridge – zu Deutsch Haferbrei. Wenn du die Cerealien wie Cornflakes oder Haferflocken ohne Milch oder andere Flüssigkeiten zubereitest, ist es eine sehr trockene Angelegenheit. Übergießt du die Zutaten mit Flüssigkeit, saugen sie sich voll. Je länger du dein Müsli stehen lässt, umso mehr quillt es auf und umso fester wird es. Somit bekommst du mehr Flüssigkeit in dein Müsli und es wird verdaulicher, da es nicht erst im Magen quellen muss. Übrigens: Keine Sorge, die guten Inhaltsstoffe des Getreides bleiben, erhalten beim Einweichen.

Was außerdem hinter dem Einweichen, Vorquellen steckt? Getreide und Hülsenfrüchte enthalten neben kostbaren Nährstoffen auch sogenannte Antinährstoffe, das sind beispielsweise Phytinsäure (Phytin = Phytinsäure). Ihre Vorsilbe Anti bekommen sie, weil sie das Gegenteil der Nährstoffe leisten: Sie verhindern die Nährstoffaufnahme. Diese Säure bindet Mineralstoffe wie Eisen, Calzium, Magnesium und Zink. Damit werden deinem Körper diese Nährstoffe vorenthalten.

Flohsamenschalen sind perfekt für ein Quellstück geeignet! Sie quellen super auf, speichern dadurch viel an Wasser und haben viele Ballaststoffe. Was schnell und einfach geht und der Verdaulichkeit und der Haltbarkeit des Brotes zugutekommt.

Wenn du mehr über Flohsamen wissen willst – Hier kommst du zu einem Artikel bei Wikipedia über Flohsamenschalen. Unterscheide bitte zwischen Flohsamen und Flohsamenschalen. Im Handel sind die ganzen Samen zu finden und ebenso die abgetrennten und grob oder fein gemahlenen Samenschalen. Die Samenschalen bestehen zu etwa 85 Prozent aus löslichen und gelbildenden Ballaststoffen. In Wasser eingeweicht, nehmen sie ein Vielfaches ihres Eigengewichts an Flüssigkeit auf. 

Zum Ruchmehl noch ein paar Worte:

Das Dinkel Ruchmehl ist ein typisches Mehl aus der Schweiz. Es hat ein ausgeprägter und kräftiger Geschmack. Mittlerweile gibt es dieses aber sehr häufig auch in Deutschland zu kaufen. Falls du dieses nicht hast, kannst du es gegen Dinkelmehl Type 1050 austauschen oder optimalerweise mit 400 g Dinkelmehl Type 1050 und 100 g Dinkelvollkornmehl.

Dieser „Dinkelbrot Brotbackautomat Rezept“ Beitrag enthält Werbung*

Dinkelbrot Rezept mit Kruste

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Dinkelbrot Brotbackautomat: Gebacken im: Panasonic Croustina Programm Nr.1 Krustenbrot, mit einer Gesamtlaufzeit: 3:15 Stunden

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden 55 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    3 Stunden 15 Minuten

Zutaten

1 Stück
Quellstück
5 g ca. 1,5 EL Flohsamenschalen*
10 g ca. 1,5 TL Salz
150 g Wasser
Hauptteig
Quellstück
500 g Dinkel-Ruchmehl *Werbung unbeauftragt
2 g ca. 1 TL Trockenhefe
2.5 g Essig
3.5 g Sonnenblumenöl
180 g Wasser

Utensilien

Zubereitung

  1. Quellstück herstellen: dazu Flohsamenschalen mit Salz im Wasser einrühren. Das ganze mind. 15 Minuten quellen lassen. Es kann auch länger stehen, bis zu 12 Stunden, da passiert nichts.
  2. Alle Zutaten in die Backform füllen.
  3. Programm auswählen und starten.
  4. Nach Programmende das Brot aus der Backform entnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wenn du dir den Panasonic Brotbackautomat Croustina im Detail anschauen willst, empfehle ich dir meinen Brotbackautomaten-Testbericht: Croustina von Panasonic

Zu den anderen Hersteller und Modelle von Brotbackautomaten geht es hier entlang: die 12 besten Brotbackautomatenhersteller.

Dieses Croustina Dinkelbrot Brotbackautomaten Rezept, einfach, krustig = lecker und weitere Brotbackautomatenrezepte findest du hier unter Rezepte.

Dinkelbrot Brotbackautomat Rezept, zwei Brotscheiben auf einem karierten Tuch.

Häufige Fragen zu Dinkel, Dinkelbrot Brotbackautomat Rezept?

Was ist das besondere an Dinkel?

Dinkel enthält hochwertiges Eiweiß, Magnesium, Zink und Eisen. Hildegard von Bingen beschrieb es: fettig, kraftvoll und leicht verträglich. 

Ist Dinkel bei Glutenunverträglichkeit geeignet?

Nein. Dinkel ist nicht geeignet bei Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie. Dinkel enthält wie Weizen ebenfalls Gluten, daher ist Dinkel bei dieser Erkrankung völlig ungeeignet.

Bedeutet Dinkel immer gleich Vollkorn?

Dinkelmehl bedeutet nicht automatisch Vollkorn. Auch beim Dinkelmehl gibt es verschiedene Sorten und Mahlgrade. Etwa Mehltype 630, helle oder geschälte Sorten.

Buch Titel Mirjam Beile Brot backen mit Emmer, Einkorn & Co. im Brotbackautomaten. Rustikales Brot

Buch TIPP:

Die besten Rezepte zu Dinkel und Brote aus dem Brotbackautomaten findest du in dem Buch: Brot backen mit Emmer, Einkorn & Co. im Brotbackautomaten*. Entdecke den puren, unverfälschten Urkorngeschmack. Lerne die wertvollen Inhaltsstoffe in ausführlichen Porträts kennen und zaubere aus über 50 Rezeptkreationen sagenhafte Brote. Vom Möhren-Urkornbrot über Dinkel-Einkorn-Emmerbrot bis zum Lichtkornroggen-Sauerteigbrot.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.