Brotbackautomatenbrot aufgeschnitten mit einer Schüssel Quark mit Schnittlauch

Kräuterquark Brot aus dem Brotbackautomat

Kräuter-Quarkbrot mit frischen, roten Zwiebeln

Du willst ein einfaches und superleckeres Brot backen, bist auf der Suche nach einem neuen Brotrezept für deinen Brotbackautomaten. Dann bist du hier genau richtig.

Die Zubereitung geht wie immer im Brotbackautomaten super einfach, schnell und dauert keine 10 Minuten.

Das Brot schmeckt frisch am besten. Nach 2 bis 3 Tagen empfehle ich dir das Brot zu toasten, was immer ein besonderer Genuss ist.

Kräuter-Quarkbrot Brotbackautomaten Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ich habe das Brot gebacken im: Panasonic SD-ZB2502 Programm: 1 "Normal" Gesamtzeit: 4:05 Stunden Bräunung: dunkel

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    10 Minuten

Zutaten

1 Stück
500 g Weizenmehl Type 1050
10 g Salz
5 g Zucker
200 g Kräuterquark
100 g Wasser
50 g Vollmilch
1.5 EL Sonnenblumenöl
1 EL Balsamicoessig
1 TL Trockenhefe
Vorbereitung:
Zwiebel, schälen und in feine Würfel geschnitten. In einer Pfanne leicht anrösten und auskühlen lassen.

Utensilien

  • 1 Pfanne

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (außer die Trockenhefe) in die Backform füllen.
  2. Trockenhefe in den Hefeverteiler geben.
  3. Programm auswählen und starten.
  4. Nach Programmende, das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.